[Waiting on Wednesday] Keira Cass – The One (The Selection #3)

***

Keira Cass – The One (The Selection #3)

***

Blurb:

The Selection changed the lives of thirty-five girls forever. And now, the time has come for one winner to be chosen.

America never dreamed she would find herself anywhere close to the crown—or to Prince Maxon’s heart. But as the competition approaches its end and the threats outside the palace walls grow more vicious, America realizes just how much she stands to lose—and how hard she’ll have to fight for the future she wants.

From the very first page of The Selection, this #1 New York Times bestselling series has captured readers‘ hearts and swept them away on a captivating journey… Now, in The One, Kiera Cass delivers a satisfying and unforgettable conclusion that will keep readers sighing over this electrifying fairy-tale long after the final page is turned.

***

Release-Date: May 6th 2014 (HarperTeen)

***

ALL THE LOVE FOR THE COVER!

Bevor ich hier irgendwas anderes sage, muss ich die Cover von dieser Buchreihe einmal mehr befangirlen. SO WUNDERSCHÖN *_* (siehe auch hier und hier)

Ich freue mich SO sehr auf dieses Buch. Zwar ist es der Abschluss der Buchreihe und ENDLICH wird America sich entscheiden (hoffentlich entscheidet sie sich richtig *hustmaxonhust*), aber komme was wolle, ich muss einfach wissen, wie das ausgeht.

WANN IST ENDLICH MAI?

Btw, wer von euch die Bücher noch nicht gelesen hat … LESEN! Das ist ein Befehl! 😀

***

Cover & Blurb source: goodreads.com

Veröffentlicht unter Von und mit Büchern, Waiting on Wednesday | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

[Waiting on Wednesday] Jennifer L. Armentrout – White Hot Kiss

***

White Hot Kiss (The Dark Elements #1) by Jennifer L. Armentrout

***

Blurb

One kiss could be the last.

Seventeen-year-old Layla just wants to be normal. But with a kiss that kills anything with a soul, she’s anything but normal. Half demon, half gargoyle, Layla has abilities no one else possesses.

Raised among the Wardens—a race of gargoyles tasked with hunting demons and keeping humanity safe—Layla tries to fit in, but that means hiding her own dark side from those she loves the most. Especially Zayne, the swoon-worthy, incredibly gorgeous and completely off-limits Warden she’s crushed on since forever.

Then she meets Roth—a tattooed, sinfully hot demon who claims to know all her secrets. Layla knows she should stay away, but she’s not sure she wants to—especially when that whole no-kissing thing isn’t an issue, considering Roth has no soul.

But when Layla discovers she’s the reason for the violent demon uprising, trusting Roth could not only ruin her chances with Zayne…it could brand her a traitor to her family. Worse yet, it could become a one-way ticket to the end of the world.

***

Release-Date (ebook): February 25th 2014 (Harlequin Teen)

Release-Date (Paperback): March 2014 (Harlequin Teen)

***

Nachdem ich das Prequel zur neuen Buchreihe von JLA gelesen hatte, war ich Feuer und Flamme für die Gargoyles und Dämonen. Von letzteren weiß man zwar noch nicht sonderlich viel, aber ich bin sicher, die sind auch ganz irre toll.

Hach, ich kann gar nicht abwarten, bis das erste Buch endlich rauskommt und ich nach dem Ende der Covenant-Reihe von JLA endlich wieder eine Buchreihe zum Verlieben habe 😀

ICH WILL FEBRUAR! 😀

***

Cover & Blurb source: goodreads.com

Veröffentlicht unter Von und mit Büchern, Waiting on Wednesday | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

[Challenge] Ein „ESSperiment“

Normalerweise finde ich gute Vorsätze ja doof und nehme mir eigentlich jedes Jahr aufs Neue vor, keine guten Vorsätze zu haben, aber dieses Jahr mache ich diesbezüglich mal eine Ausnahme. Naja … so quasi.

Falls jetzt jemand die Augen verdreht und denkt, dass jetzt Vorsätze wie „Ich möchte abnehmen“ oder „Ich möchte jetzt mehr Sport machen“ kommen, hat sich geirrt. Denn eigentlich ist dies gar keine Mitteilung über meine guten Vorsätze, sondern es handelt sich hierbei eher um eine kleine Challenge – wenn man es denn so nennen kann.

Okay, im Großen und Ganzen ist das hier eine Kombination aus Vorsätzen und einer Challenge. Ich glaube, das trifft es ganz gut. Oder auch – und das gefällt mir persönlich am besten – das „ESSperiment“.

Wie die meisten Menschen habe ich schon öfter versucht im neuen Jahr abzunehmen, mehr Sport zu machen, und so weiter. Den ganzen üblichen Kram halt. Hat aber alles nicht funktioniert, ich bin da wohl nicht diszipliniert genug. Oder so.

Deshalb hab ich mir was überlegt, das (jedenfalls in meinem Fall) gar nicht SO viel Veränderung nach sich zieht, aber dennoch eine Herausforderung in manchen Fällen wird.

Ich werde mich ab sofort vegetarisch ernähren. Ich war schon immer so’n halber Vegetarier, mein Fleisch-/Wurst-Konsum war schon immer sehr gering. Lediglich aufs Brot und ab und zu ein Schnitzel, wenn’s in der Mensa etwas dergleichen gab. Von daher habe ich auch kein Problem damit, den Kram jetzt komplett wegzulassen. Hoffe ich.

Ich war heute auch schon einkaufen und habe alle Wurst, die ich noch hatte, durch Käse und dergleichen ersetzt. Habe auch einen längeren Ausflug in die Gemüseabteilung unternommen. Bei mir in der Küche sieht’s jetzt aus wie im Bio-Laden *lol*

Ein tolles Kochbuch mit – wie ich finde – großartigen Rezepten besitze ich auch schon:

cook it – Vegetarisch aus dem Dorling Kindersley Verlag.

Klappentext: 

Neue und beliebte Rezepte aus der italienischen, orientalischen und asiatischen Küche für Vegetarier, Veganer und alle, die mal ohne Fleisch oder Fisch kochen wollen. Für die verschiedensten Anlässe gibt es kleine Gerichte, Fingerfood, Suppen, Salate, Gerichte zum Sattessen und Beilagen. 

ISBN: 978-3831011353

Für die Dauer meines Experimentes ist momentan erst mal nur bis Ende Januar geplant. Wir wollen ja nicht gleich übermütig werden. Wenn alles gut klappt und ich die Fleischesserei nach den kommenden knapp drei Wochen nicht vermisse, verlängere ich das Ganze. Mal sehen!

Ich werde euch auf dem Laufenden halten! 🙂

***

Bilderquelle: amazon.de

Veröffentlicht unter Food-Blogging, Veggie-Challenge | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare