News: Caro goes Food-Blogging

Die Überschrift verrät es eigentlich schon, aber trotz allem möchte ich meine kleine Ankündigung nicht kleinreden.

Auf meinem Blog ist (wie vermutlich einige schon längst bemerkt haben) nicht gerade viel los. Das liegt hauptsächlich an meinem Zeitmangel und meiner Faulheit, jedes Buch, das ich gelesen habe, zu rezensieren. Das möchte ich ändern.

Ich habe längere Zeit überlegt, worüber ich schreiben könnte, bei dem (vielleicht, eventuell, ganz wahrscheinlich) mein Blog ein wenig interessanter wird.

Zunächst habe ich überlegt, ob ich über mein Mathe-Studium schreiben sollte. Aber diese Idee habe ich ziemlich schnell verworfen, weil wenn wir mal ehrlich sind: Mathe ist nicht gerade etwas, wofür sich viele Menschen begeistern lassen.

Eine weitere Idee waren Beiträge über das Studentenleben im Allgemeinen, aber das Leben einer kleinen Mathestudentin ist nicht gerade besonders spannend, weshalb diese Idee auch im Papierkorb gelandet ist. 

Aber es gibt noch eine Sache, die ich noch gerne mache. Wer mich kennt, weiß jetzt, worauf ich hinaus will … genau, ein weiteres meiner Hobbys ist das Kochen und Backen. Klingt spießig, ist aber unheimlich entspannend, wenn man die Schnauze voll vom Alltag hat.

Wenn man nun überlegt, wie man dem Blog neues (zusätzliches) Leben einhauchen kann, während man seine Kochbücher wälzt oder Internetseiten wie chefkoch.de nach neuen, interessanten Rezepten durchsucht, kommt man schnell auf die richtige Idee. Gut, ich muss zugeben, dass es bei mir ein wenig länger gedauert hat, bis die sprichwörtliche Glühbirne über meinem Kopf endlich geleuchtet hat, aber besser spät als nie!

Was wird hier nun also passieren?

Das ist schnell erklärt. Ich werde neben meiner Bücherbloggerei eine neue Kategorie einführen: cookingsheep – ganz im Sinne der Namensgebung der anderen Kategorien meines Blogs. In den Beiträgen, die dann von Zeit zu Zeit folgen werden, schreibe ich über meine Erlebnisse, die ich bei der Zubereitung hatte – inklusive Fotos, versteht sich.

Und schon bald wird es dann hier Beiträge geben, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen 🙂 

Und wenn Interesse besteht, teile ich auch gerne Rezepte!

Ideen für ein zugehöriges Kategorie-Banner sind herzlich willkommen 🙂

***

Die geposteten Bilder sind meine eigenen. Ich bitte von der Benutzung auf anderen Webseiten abzusehen.

Advertisements

Über Caro

Durchgeknallte Mathe-Studentin, deren Lieblingstiere flauschige Schafe sind und die ohne Bücher, Musik und TV-Serien nicht leben kann.
Dieser Beitrag wurde unter Food-Blogging, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen / Leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s