30 Tage Bücher Challenge: Tag 25

Tag 25 – Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt

Zu allererst: so durchgeknallt wie ich sind nicht einmal fiktionale Charaktere aus Büchern. Jedoch muss ich zugeben, dass ich gewisse Ähnlichkeiten mit Bridget Jones habe. Ich laufe auch gerne von einem Fettnäpfchen ins nächste, bin manchmal – gut, okay, ziemlich oft – echt tollpatschig, meine gesamte Familie hat irgendwie einen Vogel und meine Freunde sind die besten der Welt. Auch weitere kleine Details stimmen bei Bridget und mir überein – allerdings möchte ich diese nicht näher ausführen, sondern lediglich das zugehörige Buch vorstellen:

Helen Fielding: Schokolade zum Frühstück – Das Tagebuch der Bridget Jones

Blurb: Bridget Jones ist knapp über 30, arbeitet als Lektorin in einem Verlag, hat einen aktiven großen Freundeskreis — eine selbstbewusste junge Frau also. Aber ihr Lebenslauf weist ein großes Manko auf: Sie ist Single. Ein unhaltbarer Zustand, wie auch ihre Eltern, deren Freunde sowie ihre verheirateten Freundinnen finden. Die sie prompt immer wieder einladen, um ihr alleinstehende Männer vorzustellen. Dieses Weihnachten war Mark Darcy der auserwählte Kandidat ihrer Eltern — ein unmöglicher Mensch, grauenhaft gekleidet, mit dem man keine zwei vernünftigen Worte wechseln kann. Außerdem flirtet sie wie wild mit Daniel, ihrem Chef. Und ihre Freundinnen sind stolz auf sie — hat sie es doch geschafft, sich wieder anzuziehen und zu gehen, nachdem Daniel ihr erklärt hatte, nur weil er scharf auf sie sei, wolle er noch lange keine Beziehung mit ihr. Nebenbei kämpft sie noch mit ihren Gewichtsproblemen, einem langweiligen Job, dem Single-Dasein als solchem und mit der Tatsache, dass ihre Mutter nun nach all den Jahren plötzlich anfängt auf Männerpirsch zu gehen und ein rasantes Eigenleben entwickelt.

***

Blurb source: goodreads.com

img source: amazon.de

Advertisements

Über Caro

Durchgeknallte Mathe-Studentin, deren Lieblingstiere flauschige Schafe sind und die ohne Bücher, Musik und TV-Serien nicht leben kann.
Dieser Beitrag wurde unter 30 Tage Bücher, Challenge, Von und mit Büchern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen / Leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s